Zwischen Himmel und Hölle (1956)

Kriegsfilm | USA 1956 | 106 Minuten

Regie: Henry Koster

Im Kriegsjahr 1944 muß sich eine junge Engländerin zwischen zwei Männern entscheiden, ihrem Verlobten an der Front und einem verheirateten amerikanischen Offizier, zu dem sie sich hingezogen fühlt. Ansprechend inszenierte Mischung aus Melodram und Kriegsfilm mit glaubhaft dargestellten Charakteren, deren Schluß allerdings zu konstruiert erscheint. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
D-DAY - THE SIXTH OF JUNE | THE SIXTH OF JUNE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1956
Regie
Henry Koster
Buch
Ivan Moffat · Harry Brown
Kamera
Lee Garmes
Musik
Lyn Murray
Schnitt
William Mace
Darsteller
Robert Taylor (Brad Parker) · Richard Todd (John Wynter) · Dana Wynter (Valerie) · Edmond O'Brien (Col. Timmer) · John Williams (Brigadier Russell)
Länge
106 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Kriegsfilm | Melodram

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren