Jerry, der Herzpatient

Komödie | USA 1968 | 92 Minuten

Regie: George Marshall

Ein ahnungsloser Familienvater wird von seiner Frau und dem Hausarzt für todkrank erklärt, dann wieder "gesund"- und schließlich "tot"-geschrieben, durchkreuzt aber das teuflische Spielchen mit ebenso makabren Mitteln. Formal durchschnittliche Jerry-Lewis-Komödie, deren Grundidee weniger witzig als geschmacklos ist.

Filmdaten

Originaltitel
HOOK, LINE AND SINKER
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1968
Regie
George Marshall
Buch
Rodney Amateau
Kamera
W. Wallace Kelley
Musik
Dick Stabile
Schnitt
Russel Wiles
Darsteller
Jerry Lewis (Peter Ingersoll) · Anne Francis (Nancy Ingersoll) · Peter Lawford (Scott Carter) · Jimmy Miller (Jimmy) · Eleanor Audley (Mrs. Durham)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Genre
Komödie | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren