The Jazz Singer

Musikfilm | Großbritannien 1980 | 116 Minuten

Regie: Richard Fleischer

Ein junger jüdischer Kantor macht gegen den Widerstand seiner Familie Karriere als Popstar. Trivialer, sehr vordergründig gefühlsbetonter Musikfilm. Die Handlung dient weitgehend nur als Vorwand für die musikalische Selbstdarstellung des Stars Neil Diamond und liefert allenfalls vereinfachende politische Leitbilder. (Alternativtitel: "Der Jazz-Sänger") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE JAZZ SINGER
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1980
Regie
Richard Fleischer
Buch
Herbert Baker · Stephen H. Foreman
Kamera
Isidore Mankofsky
Musik
Leonard Rosenman · Neil Diamond
Schnitt
Frank J. Urioste · Maury Weintrobe
Darsteller
Neil Diamond (Jess Robin) · Laurence Olivier (Cantor Rabinovitch) · Lucie Arnaz (Molly Bell) · Catlin Adams (Rivka Rabinovitch) · Franklyn Ajaye (Bubba)
Länge
116 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Musikfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren