Küß' mich, Doc!

Komödie | USA 1982 | 96 Minuten

Regie: Garry Marshall

In einem Krankenhaus mit chaotischer Organisation und einem despotischen Chef machen neurotische Assistenzärzte ihre ersten Erfahrungen mit dem Beruf, dem Leben und der Liebe. Ein Wechselbad aus Situationskomik, Kalauern und parodistischen Filmzitaten. Trotz grober Albernheiten einigermaßen unterhaltsam, da der Film immerhin mit Eleganz und Witz am Rande des guten Geschmacks balanciert. (TV-Titel auch: "Operation gelungen, Patient tot")

Filmdaten

Originaltitel
YOUNG DOCTORS IN LOVE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1982
Regie
Garry Marshall
Buch
Michael Elias · Rich Eustis
Kamera
Don Peterman
Musik
Maurice Jarre
Schnitt
Dov Hoenig
Darsteller
Michael McKean (Dr. Simon August) · Sean Young (Dr. Stephanie Brody) · Dabney Coleman (Dr. Joseph Prang) · Pamela Reed (Norine Sprockett) · Hector Elizondo (Angelo/Angela)
Länge
96 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; nf
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren