Ein Nachtclub für Sarah Jane

Krimi | USA 1940 | 97 Minuten

Regie: Lewis Seiler

Ein wegen Mordes gesuchter Gangster versteckt sich in einer Pension, die zwei schrulligen alten Damen gehört. Er wird von ihnen rührend umsorgt, was ihm aber bald zuviel wird. Als es darum geht, der Tochter einer der Besitzerinnen und deren Freund zu helfen, lebt er auf. Die Pension wird auf Grund seiner Beziehungen in einen teuren Nachtclub umgebaut, in dem das Paar als Starduo auftritt. - Kriminalfilm mit märchenhaften Zügen, in dem Humphrey Bogart das Bild des verbrecherischen Verlierers mit komödiantischen und warmherzigen Zügen aufbricht.

Filmdaten

Originaltitel
IT ALL CAME TRUE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1940
Regie
Lewis Seiler
Buch
Michael Fessier · Lawrence Kimble
Kamera
Ernest Haller
Musik
Heinz Roemheld
Schnitt
Thomas Richards
Darsteller
Humphrey Bogart (Grasselli/Chips Maguire) · Ann Sheridan (Sarah Jane Ryan) · Jeffrey Lynn (Tommy Taylor) · ZaSu Pitts (Miss Flint) · Una O'Connor (Maggie Ryan)
Länge
97 Minuten
Kinostart
-
Genre
Krimi | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren