Simon und Laura

Komödie | Großbritannien 1956 | 90 Minuten

Regie: Muriel Box

Das Schauspielerpaar Simon und Laura gilt beim Fernsehpublikum als ideales Ehepaar. Aber sie haben häufig heftige Auseinandersetzungen und wollen sich scheiden lassen. Das verhindert ein neues lukratives Fernsehangebot. Es kommt wieder, diesmal aus Eifersucht, zu einem Riesenkrach, der den Zuschauern nicht verborgen bleibt. Ironisch getönte Ehekomödie mit treffender Hintergrundschilderung. Leichtgewichtig, aber vergnüglich unterhaltend wird der Mythos der "Fernsehwirklichkeit" demontiert. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
SIMON AND LAURA
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1956
Regie
Muriel Box
Buch
Peter Blackmore
Kamera
Ernest Steward
Musik
Benjamin Frankel
Schnitt
Jean Baker
Darsteller
Peter Finch (Simon Foster) · Kay Kendall (Laura Foster) · Muriel Pavlow (Janet Honeyman) · Ian Carmichael (David Prentice) · Maurice Denham (Wilson)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie | Liebesfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren