Das Mädchen aus der Unterwelt

Gangsterfilm | USA 1958 | 99 Minuten

Regie: Nicholas Ray

Eine Revuetänzerin verliebt sich in einen gehbehinderten Rechtsanwalt, der als Entschädigung für sein Gebrechen Macht in der Zusammenarbeit mit einem grausamen Gangsterboß sucht. Vordergründig eine geschickte Mischung aus Gangsterdrama und Revuefilm, die sich jedoch besonders durch ihre faszinierende Farbdramaturgie als Allegorie über Fragen der Selbstverwirklichung und der Gewalttätigkeit verstehen läßt. (Alternativtitel: "Party Girl" bzw. "Party Girl - Das Mädchen aus der Unterwelt")

Filmdaten

Originaltitel
PARTY GIRL
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1958
Regie
Nicholas Ray
Buch
George Wells
Kamera
Robert Bronner
Musik
Jeff Alexander
Schnitt
John McSweeney jr.
Darsteller
Robert Taylor (Thomas Farrell) · Cyd Charisse (Vicki Gaye) · Lee J. Cobb (Rico Angelo) · John Ireland (Louis Canetto) · Kent Smith (Jeffrey Stewart)
Länge
99 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; nf
Genre
Gangsterfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren