Helke Misselwitz

Regie | Buch
Geboren 18.07.1947 in Planitz (bei Zwickau)

10 Filme gefunden

Quartier der Illusionen

Deutschland 2004
R: Helke Misselwitz

Die Dokumentaristin Helke Misselwitz stellt ihr direktes Berliner Wohnumfeld vor, das Viertel zwischen Charité und Bahnhof Friedrichstraße, wobei sie…

Fremde Oder

Deutschland 2001
R: Helke Misselwitz

Dokumentarische Beobachtungen am Flusslauf der Oder, die - ähnlich wie der Rhein - zu einem mitteleuropäischen Schicksalsfluss wurde. Der Film zeigt…

Engelchen

Deutschland 1996
R: Helke Misselwitz

Im Berliner Bahnhof Ostkreuz kreuzen sich die Wege einer einsamen Frau Anfang 30 und eines jungen Polen, der geschmuggelte Zigaretten verkauft. Aus…

Träume (1995)

Deutschland 1995
R: Helke Misselwitz

Drei deutsche Dokumentarfilmemacher, die in der DDR aufwuchsen bzw. arbeiteten, porträtieren im Rahmen einer Trilogie Menschen, deren Leben sich durch…

Meine Liebe, Deine Liebe

Deutschland 1995
R: Helke Misselwitz

Ein Gruppenporträt alter Bühnenkünstlerinnen und -künstler im Weimarer Marie-Seebach-Stift. Viele kleine, scheinbar private Episoden verdichten sich…

Schönes Fräulein, darf ich's wagen ...

Deutschland 1993
R: Helke Misselwitz

1895 investierte Marie Seebach, eine der großen Schauspielerinnen des 19. Jahrhunderts, ihr gesamtes "erspieltes" Vermögen von 400.000 Reichstalern in…

Herzsprung

Deutschland 1992
R: Helke Misselwitz

In einem ostdeutschen Dorf ist das soziale Leben nach der Wiedervereinigung zum Erliegen gekommen. Eine junge Frau und Mutter zweier Kinder ringt nach…

Sperrmüll

DDR 1989/90
R: Helke Misselwitz

Ein junger Punk-Musiker aus Ost-Berlin trommelt gemeinsam mit seinen drei Freunden seinen Unmut auf Gegenstände, die andere Menschen fortgeworfen…

Winter adé

DDR 1988
R: Helke Misselwitz

Während einer fiktiven Eisenbahnreise der Regisseurin vom Süden der DDR zur Insel Rügen im Norden reden Frauen unterschiedlichen Alters und…

0 Beiträge gefunden