Eine zweite Chance auf Glück (arte)

Freitag, 15.03.2019

29.3., 20.15-21.50, arte (ERSTAUSSTRAHLUNG)

Diskussion

Sowohl Marion (Emilie Dequenne) als auch Dominique (Fréderic Pierrot) sind bereits in festen Beziehungen, als sie sich eines Abends in einem Club begegnen. Glücklich sind sie aber beide in ihren Ehen schon lange nicht mehr. Und so wird das Gespräch, das die beiden Wildfremden führen, zum Motor für drastische Veränderungen: Dadurch, dass Marion zum ersten Mal die Entfremdung von ihrem Mann in Worte fasst, wird ihr klar, dass sie etwas ändern muss, dass sie ihr altes Leben hinter sich lassen will. Eine Entscheidung, die jedoch nicht nur sie selbst und ihren Mann betrifft, sondern auch ihren siebenjährigen Sohn – und der nimmt die Trennung gar nicht gut auf.

Als sie nach einer Arbeitsstelle sucht, begegnet Marion Dominique zufällig wieder – was auch ihn dazu bringt, den Status quo seines Lebens zu hinterfragen. Regisseur Jean-Marc Brondolo liefert ein sensibles Familiendrama um Figuren, die ungefähr in der Lebensmitte in eine umwälzende Krise geraten, und beleuchtet facettenreich, wie sich dies auf die familiären Beziehungsgefüge auswirkt.

© Pierre Javaux Production

Filmdetails
Kommentar verfassen

Kommentieren