© rbb/Rohde-Dahl Filmproduktion (Zeitzeugin Joanna Penson gibt Auskunft über die Aufseherin Johanna Langefeld)

Die Aufseherin - Der Fall Johanna Langefeld

Donnerstag, 30.07.2020

Bis 5.8. in der ARD-Mediathek

Diskussion

Wenn es um NS-Verbrecher geht, fallen einem zuerst die Namen von Männern ein, die in führenden Positionen an der Organisation des Holocaust und der Leitung von KZs beteiligt waren. Aber zu den Tätern gehörten freilich auch Frauen, wie spätestens Bernhard Schlinks Roman „Der Vorleser“, in dem es um eine ehemalige Wärterin des KZ Auschwitz

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Filmdetails
Kommentar verfassen

Kommentieren