Katharina Zeckau

14 Beiträge gefunden.

Nicht ohne die Anderen

Im Werk des italienisch-türkischen Regisseurs Ferzan Ozpetek ist alles miteinander verbunden. Seine Filme feiern das menschliche Miteinander und plädieren für Offenheit und Toleranz. Die Liebe zum Verweis prägt auch seinen aktuellen Film „Das Geheimnis von Neapel“. Mit dem zitatenreichen Thriller-Melodram beschreitet der Filmemacher einmal mehr neue Wege und bleibt sich dabei doch treu.

Von Katharina Zeckau

Die Heimat der Büchermenschen

Aus Anlass des Kinostarts von „Der Buchladen der Florence Green“: Eine Betrachtung zur Bibliophilie des Kinos. Filme schätzen das ältere Medium nicht nur als unerschöpfliche Stoff-Quelle, sondern feiern es auch immer wieder als Hort geistiger Freiheit. Ganz im Gegensatz zum Internet, das in Filmen oft als Gefahrenzone gezeichnet wird.

Von Katharina Zeckau