Nahschuss

Deutschland 2020
R: Franziska Stünkel
Mit: Lars Eidinger

Historiendrama über einen Ingenieur in der DDR, der sich von der Staatssicherheit anwerben lässt und von der Härte des Systems getroffen wird, als er sich gegen dessen Methoden wendet.

Quo vadis, Aida?

Bosnien-Herzegowina 2020
R: Jasmila Žbanić
Mit: Jasna Duricic

Erschütterndes Drama um eine bosnische UN-Dolmetscherin, die beim Massaker in Srebrenica ihren Mann und ihre beiden Söhne verliert.

Der Rausch

Dänemark 2020
R: Thomas Vinterberg
Mit: Mads Mikkelsen

Vier Lehrer an einer dänischen Schule wollen die Theorie vom natürlichen Alkoholdefizit überprüfen und lassen sich gezielt volllaufen. Ihre Leistungssteigerung ist jedoch nicht von Dauer.

Nomadland

USA 2020
R: Chloé Zhao
Mit: Frances McDormand

Eine Frau aus dem Mittlern Westen der USA hat nach der großen Rezession in Folge des Bankencrashs 2008 alles verloren. Sie packt ihre Sachen und bricht mit ihrem Van zu einem Leben als Auto-Nomadin auf.

Ich bin dein Mensch

Deutschland 2021
R: Maria Schrader

Feinsinniger Science-Fiction-Film über eine Berliner Archäologin, die drei Wochen lang mit einem Humanoiden zusammenlebt und herausfinden will, wo die Grenze zwischen Mensch und Maschine verläuft.

A black Jesus

Deutschland 2020
R: Luca Lucchesi

Der Wunsch eines geflüchteten Afrikaners, bei der großen Prozession in einem sizilianischen Städtchen das Kreuz mit einer schwarzen Jesusfigur zu tragen, erregt die Gemüter.

Das Neue Evangelium

Deutschland/Schweiz/Italien 2020
R: Milo Rau

Doku-Fiction von Milo Rau, der den Kampf eines Politaktivisten um Wohl und Würde von Geflüchteten, die in süditalienischen Tomatenfeldern wie Sklaven schuften, unter Rückgriff auf die Jesus-Geschichte aktualisiert.

Niemals Selten Manchmal Immer

USA 2019
R: Eliza Hittman
Mit: Sidney Flanigan

Minimalistisches Drama um eine ungewollt schwangere 17-Jährige aus Pennsylvania, die in New York eine Abtreibung durchführen lassen will.

Corpus Christi

Polen 2019
R: Jan Komasa
Mit: Bartosz Bielenia

Drama um einen jungen Mann, der nach seiner Haftentlassung in die Rolle eines polnischen Dorfpfarrers schlüpft und Gutes bewirkt, weil er mit einer Tragödie auf seine unkonventionelle Weise umgeht.