Wem die Sonne lacht

Komödie | USA 1953 | 92 Minuten

Regie: John Ford

Das zart-ironische Sittengemälde einer amerikanischen Kleinstadt um die Jahrhundertwende. Im Mittelpunkt, umgeben von zahlreichen volkstümlichen Typen, steht ein origineller Bezirksrichter. Die humorige und menschliche Zeichnung dieses vorbildlich gerechten und gütigen Mannes macht den Film sehenswert. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
THE SUN SHINES BRIGHT
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1953
Regie
John Ford
Buch
Laurence Stallings
Kamera
Archie Stout
Musik
Victor Young
Schnitt
Jack Murray
Darsteller
Charles Winninger (Judge William Pittman Priest) · Arleen Whelan (Lucy Lee Lake) · John Russell (Ashby Corwin) · Stepin Fetchit (Jeff Poindexter) · Russell Simpson (Dr. Lewt Lake)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogische Empfehlung
- Ab 14.
Genre
Komödie | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren