Tagebuch eines Mörders

Horror | USA 1962 | 96 Minuten

Regie: Reginald LeBorg

Ein angesehener Richter wird von dem Dämon, der einen Hingerichteten verließ, in Besitz genommen und zu mehreren Morden gezwungen, bis er durch Feuer den bösen Geist und sich selbst vernichtet. Billiger Gruselfilm im Kostüm der Jahrhundertwende nach einer Novelle Maupassants, von deren Gehalt er nur Äußerlichkeiten begreift. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
DIARY OF A MADMAN
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1962
Regie
Reginald LeBorg
Buch
Robert E. Kent
Kamera
Ellis W. Carter
Musik
Richard Lasalle
Schnitt
Grant Whytock
Darsteller
Vincent Price (Simon Cordier) · Nancy Kovack (Odette) · Chris Warfield (Paul) · Elaine Devry (Jeanne) · Stephen Roberts (Rennedon)
Länge
96 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f (fr. 16)
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Horror | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren