Mörder im All

Krimi | Kanada/Großbritannien 1985 | 88 Minuten

Regie: Steven Hillard Stern

Bei der Rückkehr vom Mars zur Erde wird an Bord eines Raumschiffs mit internationaler Besatzung eine schwangere sowjetische Kosmonautin ermordet. Der amerikanische Kommandant kommt dem Täter auf die Spur und rettet das Unternehmen. "Science-Fiction-Krimi" voll von peinlichem Krampf sowohl im Drehbuch als auch in der Inszenierung. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
MURDER IN SPACE
Produktionsland
Kanada/Großbritannien
Produktionsjahr
1985
Regie
Steven Hillard Stern
Buch
Wesley Ferguson
Kamera
Laszlo George
Musik
Arthur B. Rubinstein
Schnitt
Rit Wallis
Darsteller
Wilford Brimley (Dr. Andrew McCallister) · Michael Ironside (Captain Neal Braddock) · Martin Balsam (Alexander Rostov) · Arthur Hill (Vize-Präsident) · Damir Andrei
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi | Science-Fiction

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren