Wenn mein Schätzchen auf die Pauke haut

Komödie | BR Deutschland 1971 | 86 Minuten

Regie: Peter Weck

Ein junger Komponist, der für seinen Vater, einen Bergbau-Industriellen, uranhaltige Gesteinsproben aus Brasilien mitgebracht hat, verteidigt diese erfolgreich gegen die Gangster eines Konkurrenzunternehmes. In einem kleinen Provinznest findet er überdies Unterstützung in einer Bande übermütiger Jugendlicher und ebenso die Liebe einer jungen Frau. Eine abgedroschene und fade Mischung aus Lust- und Verwechslungsspiel, zusammengehalten von einigen Schlagern des Sängers und Hauptdarstellers Roy Black. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1971
Regie
Peter Weck
Buch
Tom Eck · Johannes Weihs · Kurt Nachmann
Kamera
Heinz Hölscher
Musik
Werner Twardy
Schnitt
Eva Zeyn
Darsteller
Uschi Glas (Felicitas) · Roy Black (Kristian) · Theo Lingen (Direktor Bercelius) · Anita (Anita) · Ilja Richter (Andy)
Länge
86 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren