Der Tanzpalast

Drama | USA 1977 | 103 Minuten

Regie: James Ivory

Der Tanzpalast "Roseland" in New York ist der Treffpunkt älterer Menschen, die hier bei alter Musik und alten Tänzen ihre Erinnerungen beschwören. Der Film stellt drei Frauen in den Vordergrund, die jede mit anderen Problemen und Nöten zu kämpfen haben und versuchen, durch die Erinnerung an alte Zeiten ihre Einsamkeit zu vergessen. Eine nuancenreiche psychologische Studie, dicht in der Beschreibung der Atmosphäre, einfühlsam in der Charakterzeichnung, von melancholischer Grundstimmung. - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
ROSELAND
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1977
Regie
James Ivory
Buch
Ruth Prawer Jhabvala
Kamera
Ernest Vincze
Musik
Michael Gibson · Hoagy Carmichael · Frank Loesser · Elton John · Alfred Newman
Darsteller
Teresa Wright (May) · Lou Jacobi (Sean) · Geraldine Chaplin (Marilyn) · Joan Copeland (Pauline) · Christopher Walken (Russel)
Länge
103 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 16.
Genre
Drama
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren