Mord im Orient-Expreß (1974)

Krimi | Großbritannien 1974 | 131 Minuten

Regie: Sidney Lumet

Ein Reisender des auf freier Strecke im Schnee steckengebliebenen Orientexpresses wird durch zwölf Dolchstiche ermordet aufgefunden. Der mitreisende belgische Privatdetektiv Hercule Poirot klärt die Zusammenhänge. Optisch brillante, ironisch getönte Verfilmung eines Romans von Agatha Christie. Eine heiter-parodistische Unterhaltung mit Hollywood-Touch und internationaler Star-Besetzung. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
MURDER ON THE ORIENT EXPRESS
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1974
Regie
Sidney Lumet
Buch
Paul Dehn
Kamera
Geoffrey Unsworth
Musik
Richard Rodney Bennett
Schnitt
Anne V. Coates
Darsteller
Albert Finney (Hercule Poirot) · Lauren Bacall (Mrs. Hubbard) · Martin Balsam (Bianchi) · Ingrid Bergman (Greta Ohlsson) · Jacqueline Bisset (Gräfin Andrenyi)
Länge
131 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogische Empfehlung
- Ab 16.
Genre
Krimi | Literaturverfilmung

Heimkino

Im Gegensatz zu den ersten Auflagen enthält die Neuauflage (StudioCanal, 2017) einen besseren Transfer vom Master sowie als Bonusmaterial ein ausführliches "Making of" (48 Min.) und ein längeres Interview mit Produzent Richard Goodwin (18 Min.).

Verleih DVD
Kinowelt/StudioCanal (16:9, 1.78:1, Mono engl./dt.)
Verleih Blu-ray
StudioCanal (16:9, 1.78:1, dts-HDMA Mono engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren