Die Ballade vom Banditen Barbarosa

Drama | USA 1981 | 90 Minuten

Regie: Fred Schepisi

Ein alter und ein junger Outlaw treffen sich im mexikanisch-texanischen Grenzgebiet. Beide sind Opfer endloser Familienfehden, die ständig zum Töten zwingen. Der Alte, bereits zu Lebzeiten zur Legende geworden, nimmt sich des Jüngeren an und hilft ihm, am Rande der Gesellschaft zu überleben. Als er der Fehde zum Opfer fällt, ist sein letzter Wunsch, daß sein Tod nicht bekannt wird. Der junge Mann tritt in die Fußstapfen des Lehrmeisters und hält die Legende lebendig. Epische Wiederbelebung einer Western-Poesie; schauspielerisch und fotografisch ansehnlich, besticht der elegische Film durch die inszenatorische Meisterschaft. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
BARBAROSA
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1981
Regie
Fred Schepisi
Buch
William D. Wittliff
Kamera
Ian Baker · Neil Roach
Musik
Bruce Smeaton
Schnitt
Don Zimmerman · David Ramirez
Darsteller
Willie Nelson (Barbarosa) · Gary Busey (Karl) · Isela Vega (Josephina) · Gilbert Roland (Don Braulio) · Danny de la Paz (Eduardo)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama | Western

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren