Ich bin dir verfallen

Drama | Frankreich/BR Deutschland 1989 | 118 Minuten

Regie: Jean-Pierre Thorn

Schicksal und Lebensweg einer Frau, die Nonne, Arbeiterin, Geliebte eines Priesters und Gewerschaftsfunktionärin war. Jede dieser Rollen füllte sie zunächst mit Hingabe aus, um sich später verbittert abzuwenden, da jeder Weg nur die Ernüchterung brachte, daß man mit dem eigenen Aktivismus an der Schwerfälligkeit der Institutionen und an den Machtmechanismen scheitert. Von einem authentischen Fall inspiriert, wirft der Film zahlreiche Fragen auf, liefert aber nur unbefriedigende Antworten und lotet weder die religiöse noch gesellschaftspolitische Dimension aus. Er ergeht sich in der Andeutung von Theorie, bleibt aber schematisch und blutarm. (O.m.d.U.)

Filmdaten

Originaltitel
JE T'AI DANS LA PEAU
Produktionsland
Frankreich/BR Deutschland
Produktionsjahr
1989
Regie
Jean-Pierre Thorn
Buch
Jean-Pierre Thorn · Lorette Cordie · Dominique Lancelot
Kamera
Denis Gheerbrant
Musik
Jacky Moreau
Schnitt
Jean-Pierre Thorn · Alain Debarnot
Darsteller
Solveig Dommartin (Jeanne) · Philippe Clévenot (Lucien) · Henri Serre (Henri) · Aurore Prieto (Renée) · Hélène Surgère (Superiorin)
Länge
118 Minuten
Kinostart
-
Genre
Drama
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren