Machorka Muff

Komödie | BR Deutschland 1962 | 16 Minuten

Regie: Jean-Marie Straub

Polemisch angelegter Kurzspielfilm nach der Satire "Hauptstädtisches Journal", der nicht die pointierte Bissigkeit der literarischen Vorlage erreicht. Der entscheidende Tag im Leben des ehemaligen Nazi-Generals Machorka Muff, so das Thema, ist die Grundsteinlegung für eine Akademie für militärische Erinnerungen. Der Film schildert diverse Begegnungen des "Helden" und den feierlichen Akt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1962
Regie
Jean-Marie Straub
Darsteller
Erich von Kuby · Renate Lang · Rolf Thiede · Günther Strupp · Johannes Eckardt
Länge
16 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren