Die große Versuchung (1952)

Drama | BR Deutschland 1952 | 97 Minuten

Regie: Rolf Hansen

Ein Medizinstudent hat während des Zweiten Weltkriegs als Assistenzarzt gearbeitet, wird nach Kriegsende halb wider Willen von einem Mäzen in die Position eines chirurgischen Oberarztes gedrängt und füllt die Stelle gewissenhaft aus, bis er sich - durch medizinische und private Probleme aufgewühlt - freiwillig der Justiz stellt und milde Richter findet. Ein typischer deutscher Arztfilm der 50er Jahre: larmoyant, von triefendem Edelmut und fern aller Realität. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1952
Regie
Rolf Hansen
Buch
Kurt Heuser
Kamera
Friedl Behn-Grund · Franz Weihmayr
Musik
Mark Lothar
Schnitt
Anna Höllering
Darsteller
Dieter Borsche (Richard Gerbrand) · Ruth Leuwerik (Hilde) · Erich Ponto (Prof. Dr. Gandolfi) · Renate Mannhardt (Sylva) · Heinrich Gretler (Bürgermeister Max Händel)
Länge
97 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren