Die Cowboys

Western | USA 1971 | 128 Minuten

Regie: Mark Rydell

Ein Rancher, der seine Cowboys verlor, engagiert für einen Viehtreck Schuljungen. Sie bewähren sich nach einem Überfall, bei dem der Rancher getötet wird, als echte Cowboys und rächen den hinterhältigen Mord. Sorgfältig inszenierter und gut gespielter Western mit dem Wandel der Zeiten und menschlichem Beharrungswillen als Thema. Seine Tendenz, die Pionierzeit als endgültig vergangen auszuweisen, wird durch den Schluss aufgehoben, der klarzumachen versucht, dass der Fortbestand geistiger Verhältnisse und Wesenstraditionen zu sichern sei. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE COWBOYS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1971
Regie
Mark Rydell
Buch
Irving Ravetch · William Dale Jennings · Harriet Frank jr.
Kamera
Robert Surtees
Musik
John Williams
Schnitt
Neil Travis · Robert Swink
Darsteller
John Wayne (Will Anderson) · Roscoe Lee Browne (Jebediah Nightlinger) · Bruce Dern (Long Hair) · Colleen Dewhurst (Kate) · Slim Pickens (Anse)
Länge
128 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Western | Literaturverfilmung

Heimkino

Die Extras der Standard Edition beinhaltet u.a. die Dokumentation "The Breaking of the Boys and the Making of the Men" (9 Min.). Die Extras der Special Edition (2 DVDs) enthalten zudem einen Audiokommentar des Regisseurs und die Dokumentation "Die Cowboys wiedervereint" (29 Min.). Diese Edition besticht zudem durch eine beeindruckend remasterte Qualität des Films. Die Special Edition ist mit dem "Silberling 2007" ausgezeichnet.

Verleih DVD
Warner (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl., Mono dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren