Science-Fiction | Großbritannien 1968 | 91 Minuten

Regie: Richard Lester

Eine bizarr-surrealistische Vision der Metropole London drei Jahre nach einem nur wenige Minuten währenden Atomkrieg. Der deutlich im absurden Theater wurzelnde Film provoziert durch makabren Humor und satirische Schärfe, ist dabei nicht immer geschmackvoll und führt durch seine intellektuelle Kälte mehr zu distanzierter Betrachtung als zu unmittelbarem Entsetzen.

Filmdaten

Originaltitel
THE BED SITTING ROOM
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1968
Regie
Richard Lester
Buch
John Antrobus · Charles Wood
Kamera
David Watkin
Musik
Ken Thorne
Schnitt
John Victor Smith
Darsteller
Rita Tushingham (Penelope) · Ralph Richardson (Lord Fortnum) · Peter Cook (Inspector) · Dudley Moore (Sergeant) · Spike Milligan (Mate)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Genre
Science-Fiction | Komödie | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren