Dick und Doof - Die Unzertrennlichen

Komödie | USA 1927/39 | 90 Minuten

Regie: Clyde Bruckman

Eine in München (!) spielende Rahmenhandlung (vom deutschen Verleiher Erich J.A. Pietrek produziert) ermöglicht ein Laurel-&-Hardy-Programm, das Szenen aus mehreren frühen Tonfilmen - darunter "The Flying Deuces" (siehe "Dick und Doof in der Fremdenlegion") - mit Ausschnitten aus dem Stummfilm "Putting Pants On Philip" (1927) verbindet, der als erster die Charaktere und die Gagdramaturgie der Stan-und-Ollie-Komik festlegte.

Filmdaten

Originaltitel
PUTTING PANTS ON PHILIP | THE FLYING DEUCES
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1927/39
Regie
Clyde Bruckman · A. Edward Sutherland · Helmut Harun
Buch
Helmut Harun
Kamera
Berndt Schmidt · George Stevens · Art Lloyd · u.a.
Darsteller
Stan Laurel · Oliver Hardy · Ruth Breitag
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; nf
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren