Engel der Halbstarken

Jugendfilm | Frankreich 1953 | 83 Minuten

Regie: Jean Gourguet

In einer Gruppe "Halbstarker" kommt es zu Streitigkeiten, als ein Mädchen, das sich eigentlich in den Tod stürzen wollte, bei ihnen Unterschlupf findet. Das Mädchen ist schwanger und bringt schließlich das Kind zur Welt. Die Bande kümmert sich um die Mutter und ihr Neugeborenes, nur einer will das Mädchen zur Prostitution zwingen. Er wird zum guten Schluß ausgestoßen. Eine überwiegend betuliche Schilderung des Milieus Heranwachsender ohne den Schutz der Erwachsenen; alle Schuld wird einer nicht näher definierten Gesellschaft angelastet.

Filmdaten

Originaltitel
MATERNITÉ CLANDESTINE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1953
Regie
Jean Gourguet
Buch
Jean Gourguet · Michèle Gourguet
Kamera
Charly Willy-Gricha
Musik
René Denoncin · José Cana
Schnitt
Daniel Lander
Darsteller
Dany Carrel (Lucienne) · Michel Roux (Maurice) · Pierre Larquey (Pépère) · Jane Marken (Jacques' Tante) · Noël Roquevert (Jacques' Vater)
Länge
83 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Genre
Jugendfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren