Der Engel mit der Posaune

Drama | Österreich 1949 | 137 Minuten

Regie: Karl Hartl

Die Geschichte einer Wiener Klavierbauer-Familie von 1888 bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs. In ausladender Form behandelt der Film das Wechselverhältnis von Staat und Familie und erlaubt am Rande Einblicke in Geschichte und Kulturgeschichte Österreichs. Von dem trotz dramaturgischer Mängel - vor allem dank einer Reihe erstklassiger Schauspieler - bemerkenswerten Film ließ Alexander Korda 1950 eine englische Fassung ("The Angel With the Trumpet") drehen, in der neben Maria Schell und Oskar Werner englische Schauspieler eingesetzt wurden. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
DER ENGEL MIT DER POSAUNE
Produktionsland
Österreich
Produktionsjahr
1949
Regie
Karl Hartl
Buch
Franz Tassié · Karl Hartl
Kamera
Günther Anders
Musik
Willy Schmidt-Gentner
Darsteller
Paula Wessely (Henriette Stein) · Attila Hörbiger (Franz Alt) · Hedwig Bleibtreu (Sohie Alt) · Paul Hörbiger (Otto Eberhard Alt) · Hans Holt (Hans Alt)
Länge
137 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren