Evita Peron

Biopic | USA 1981 | 107 (TV 220) Minuten

Regie: Marvin J. Chomsky

Das kurze Leben der ebenso ehrgeizigen wie skrupellosen Eva de Duarte, genannt Evita Perón (1919-1952), die von einer drittklassigen Schauspielerin zur Frau des argentinischen Präsidenten Juan Perón aufstieg und mit 33 Jahren an Krebs starb. Ein Melodram, in dem die Charakterisierung des sozialen Umfeldes weitgehend mißlungen ist. Auch die Schauspieler können kaum überzeugen.

Filmdaten

Originaltitel
EVITA PERON
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1981
Regie
Marvin J. Chomsky
Buch
Ronald Harwood
Kamera
Stanley A. Gillert
Musik
Johnny Mandel
Schnitt
James T. Heckert · George R. Rohrs
Darsteller
Faye Dunaway (Evita Peron) · James Farentino (Juan Peron) · Pedro Armendáriz jr. (Cypriano Reyes) · Michael Constantine (Jaime Yankelevich) · Rita Moreno (Renata Riguel)
Länge
107 (TV 220) Minuten
Kinostart
-
Genre
Biopic | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren