Das Brot des Bäckers

Jugendfilm | BR Deutschland 1976 | 123 Minuten

Regie: Erwin Keusch

Ein Lehrling lernt während seiner Ausbildungszeit in einer Kleinbäckerei mit "Familienanschluß" die Bedrängnis des gewerblichen Mittelstandes durch die Großverteiler-Organisationen kennen. Gleichzeitig durchlebt er eine emotionale Krise. Sehr konkret und sinnlich inszenierter Film, der familiären Alltag und soziale Problematik geschickt verbindet. - Sehenswert ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1976
Regie
Erwin Keusch
Buch
Erwin Keusch · Karl Saurer
Kamera
Dietrich Lohmann
Musik
Condor
Schnitt
Lilo Krüger
Darsteller
Bernd Tauber (Werner Wild) · Günter Lamprecht (Georg Baum) · Maria Lucca (Frau Baum) · Silvia Reize (Gisela) · Anita Lochner (Margot)
Länge
123 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 14.
Genre
Jugendfilm | Drama
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren