Budapest antwortet nicht

Spionagefilm | USA 1952 | 85 Minuten

Regie: Robert Parrish

Ein Paris-Korrespondent der "New York Herald Tribune" wird in Ungarn als Spion verhaftet, gefoltert und schließlich auf diplomatischem Weg ausgetauscht. Schreckensvision eines auf Aggression ausgerichteten kommunistischen Komplotts gegen den Westen in einem schematisch konstruierten Spionagereißer. Eine für die Ära des Kalten Kriegs typische Produktion. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
ASSIGNMENT PARIS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1952
Regie
Robert Parrish
Buch
William Bowers
Kamera
Burnett Guffey · Ray Cory
Musik
George Duning
Schnitt
Charles Nelson
Darsteller
Dana Andrews (Jimmy Race) · Marta Toren (Jeanne Moray) · George Sanders (Nick Strang) · Audrey Totter (Sandy Tate) · Sandro Giglio (Grischa)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Spionagefilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren