Verwirrung (1961)

Drama | Italien/Frankreich 1961 | 97 Minuten

Regie: Franco Brusati

Einem Kleinbürger, der so neidvoll wie fügsam vom Leben der Oberklasse träumt, soll die Lektion zuteil werden, daß er und seinesgleichen nichts zu erhoffen haben von Leuten, die längst selbst auf gesellschaftlich morschem Boden stehen und ihre Frustrationen nur mühsam vertuschen können: Mit den Nachtseiten des "Süßen Lebens" konfrontiert, wird er die Fragwürdigkeit seiner Illusionen gleichwohl nicht begreifen. Ein episodisch angelegtes Lehrstück, das dramaturgisch und inszenatorisch hinter seinem kritisch-aufklärerischen Vorwurf zurückbleibt: der Film beschreibt lediglich, was zu analysieren wäre.

Filmdaten

Originaltitel
IL DISORDINE | LE DESORDRE
Produktionsland
Italien/Frankreich
Produktionsjahr
1961
Regie
Franco Brusati
Buch
Franco Brusati · Francesco Ghedini
Kamera
Leonida Barboni
Musik
Mario Nascimbene
Darsteller
Louis Jourdan (Tom) · Curd Jürgens (der Vater) · Susan Strasberg (Isabella) · Renato Salvatori (Mario) · Antonella Lualdi (Mali)
Länge
97 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; nf
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren