Mademoiselle Docteur

Spionagefilm | Frankreich 1937 | 89 Minuten

Regie: Georg Wilhelm Pabst

Die in Ansätzen wahre Geschichte der deutschen Spionin Annemarie Lesser, die 1918 in Saloniki die Alliierten hinters Licht führen will. Leicht angestaubter Spionagefilm, von Pabst jedoch mit großer Kunst als Kammerspiel der Gefühle angelegt; die Handlungsmotive sind dramaturgisch hervorragend in Beziehung gesetzt, und die Spannung kommt ganz aus den Dialogen und den Leistungen der großartigen Schauspieler. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
SALONIQUE, NID D'ESPIONS | MADEMOISELLE DOCTEUR
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1937
Regie
Georg Wilhelm Pabst
Buch
Georges Neveux · Jacques Natanson
Kamera
Eugen Schüfftan
Musik
Arthur Honegger
Darsteller
Dita Parlo · Louis Jouvet · Pierre Fresnay · Pierre Blanchar · Jean-Louis Barrault
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Spionagefilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren