Schneeglöckchen und Alleskönner

Jugendfilm | CSSR 1982 | 89 Minuten

Regie: Karel Smyczek

Eine Oberschulklasse fährt zu einem Skilehrgang in die Berge und benutzt die nächtliche Abwesenheit des strengen Lehrers, um einen Abend mit viel Alkohol zu verbringen. Die Folgen zeigen, daß sie noch lange nicht erwachsen sind. Mäßig heiterer, anspruchsloser Unterhaltungsfilm für Jugendliche, der entwickelt, wie zwischen Erwachsenen und Jugendlichen Annäherung möglich ist, wenn beide Seiten auf einander zugehen. Die Probleme der Jugendlichen werden freilich kaum vertieft, so daß der Film allzu sehr an der Oberfläche bleibt. Preis der OCIC in Gijon 1983. (Westdeutscher TV-Titel: "Schneeflöhe") - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
SNEZENKY A MACHRI
Produktionsland
CSSR
Produktionsjahr
1982
Regie
Karel Smyczek
Buch
Radek John · Ivo Pelant
Kamera
Richard Valenta
Musik
Zdenek John
Schnitt
Jirí Brozek
Darsteller
Michal Suchánek (Karel) · Antonín Duchoslav (Viki) · Václav Kotka (Radek) · Radoslav Brzobohaty (Kursleiter) · Veronika Freimanová (Prof. Hanka)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Jugendfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren