Ich war eine amerikanische Spionin

Spionagefilm | USA 1951 | 78 Minuten

Regie: Lesley Selander

Eine Sängerin in Manila kooperiert während des Zweiten Weltkriegs als Agentin mit den Amerikanern gegen Japan. Der Spionagefilm hat zwar patriotische Tendenzen, benutzt aber den ostasiatischen Kriegsschauplatz vor allem als effektvollen Hintergrund für seine spannende Story. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
I WAS AN AMERICAN SPY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1951
Regie
Lesley Selander
Buch
Sam Rocco
Kamera
Harry Neumann
Musik
Edward J. Kay
Schnitt
Philip Cahn
Darsteller
Ann Dvorak (Claire Phillips) · Gene Evans (Boone) · Douglas Kennedy (John Phillips) · Richard Loo (Masamoto) · Leon Lontoc (Pacio)
Länge
78 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Spionagefilm | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren