Der Tag der Abrechnung

Krimi | USA 1975 | 94 Minuten

Regie: J. Lee Thompson

Ein erfolgloser Schriftsteller von Kriminalromanen, der früher als Polizeireporter arbeitete, soll als Mittelsmann bei einer Erpressung tätig werden. In einem sich daraus entwickelnden mörderischen Spiel behält er die Oberhand und verschafft einem Millionär gestohlene Tagebücher mit Aufzeichnungen über lichtscheue Machenschaften zurück. Ein etwas konstruierter, jedoch weitgehend spannender Krimi mit einer Prise Humor, der recht geschickt "klassische" Genre-Muster aufgreift, dabei freilich wenig Individualität erreicht. (TV-Titel: "Der Gnadenlose") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
ST. IVES
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1975
Regie
J. Lee Thompson
Buch
Barry Beckerman
Kamera
Lucien Ballard
Musik
Lalo Schifrin
Schnitt
Michael F. Anderson
Darsteller
Charles Bronson (Ray St. Ives) · Jacqueline Bisset (Janet Whistler) · Maximilian Schell (Dr. Constable) · John Houseman (Abner Procane) · Harry Guardino (Frank Deal)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogische Empfehlung
- Ab 16.
Genre
Krimi | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren