Spionagefilm | USA/Großbritannien 1968 | 125 Minuten

Regie: Alfred Hitchcock

Der Absprung eines hohen sowjetischen Geheimdienstbeamten führt 1962 zur Entdeckung russischer Raketenbasen in Kuba und zur Sprengung eines Spionagerings in Frankreich. Hitchcocks Bearbeitung des gleichnamigen Romans von Leon Uris konstruiert sorgfältig die zahlreichen Schachzüge und harten Spielregeln der Geheimdienste vor dem Hintergrund der Kuba-Krise. Bemerkenswert durch die wohldosierten Effekte und die vergleichsweise diskreten Mittel, durch die der Film Spannung erzeugt, bietet er letztlich aber eher konventionelle Unterhaltung. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
TOPAZ
Produktionsland
USA/Großbritannien
Produktionsjahr
1968
Regie
Alfred Hitchcock
Buch
Samuel Taylor
Kamera
Jack Hildyard
Musik
Maurice Jarre
Schnitt
William Ziegler
Darsteller
Frederick Stafford (André Devereaux) · Dany Robin (Nicole Devereaux) · Karin Dor (Juanita de Cordoba) · John Forsythe (Michael Nordstrom) · Roscoe Lee Browne (Philippe Dubois)
Länge
125 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Spionagefilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren