Zwei Freundinnen (1967)

Psychothriller | Frankreich/Italien 1967 | 99 Minuten

Regie: Claude Chabrol

Die melodramatische Dreiecksgeschichte zwischen einer mondänen Frau, einer jungen Herumtreiberin und einem reichen Architekten im schicken Milieu von St. Tropez. Der Mann bricht in die homoerotische Beziehung der beiden Frauen ein, Eifersucht, Abhängigkeit und latenter Haß führen zu tödlichen Konflikten. Thriller, der hinter seiner vermeintlich kolportagehaften Handlung auf subtile Weise die Psychologie des reichen Bürgertums, seine Ängste und Neurosen entlarvt, sich freilich selbst nie für eine moralische Wertung entscheidet. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
LES BICHES
Produktionsland
Frankreich/Italien
Produktionsjahr
1967
Regie
Claude Chabrol
Buch
Claude Chabrol · Paul Gégauff
Kamera
Jean Rabier
Musik
Pierre Jansen
Schnitt
Jacques Gaillard
Darsteller
Stéphane Audran (Frédérique) · Jean-Louis Trintignant (Paul Thomas) · Jacqueline Sassard (Why) · Nane Germon (Violetta) · Serge Bento (Buchhändler)
Länge
99 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Psychothriller

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren