Katmandu

Drama | Frankreich/Italien 1969 | 100 Minuten

Regie: André Cayatte

Nach den Mai-Unruhen 1968 in Paris reist ein Student auf der Suche nach seinem Vater nach Nepal, wo er sich in eine Rauschgiftsüchtige verliebt. Als das Mädchen unter tragischen Umständen stirbt, geht er als Entwicklungshelfer nach Indien. Trotz gelungener Darstellung des Hippie-Milieus und beachtlicher Schauspielerführung gerät der Film eher zu einer Kolportage als zu einer ernstzunehmenden Auseinandersetzung mit dem Drogenproblem. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
LES CHEMINS DE KATMANDOU | KATMANDU
Produktionsland
Frankreich/Italien
Produktionsjahr
1969
Regie
André Cayatte
Buch
André Cayatte · René Barjavel · Mario Forni · Lina Wertmüller
Kamera
Andréas Winding
Musik
Serge Gainsbourg
Schnitt
Borys Lewin
Darsteller
Pascale Audret · Renaud Verley · Jane Birkin · Serge Gainsbourg · Elsa Martinelli
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren