Perry Mason: Tote geben keine Interviews

Krimi | USA 1986 | 95 Minuten

Regie: Ron Satlof

Als ein Talkmaster vor laufenden Fernsehkameras von seinem besten Freund erschossen wird, bietet sich für den Perry Mason die Gelegenheit, sein Können in einem scheinbar hoffnungslosen Fall unter Beweis zu stellen. Er verteidigt den Mann, der behauptet, mit Platzpatronen geschossen zu haben. (Fernsehtitel: "Perry Mason und der Mord im Studio") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
PERRY MASON: THE CASE OF THE SHOOTING STAR
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1986
Regie
Ron Satlof
Buch
Anne Collins · Joel Steinberg · Dean Hargrove
Kamera
Hector Figueroa
Darsteller
Raymond Burr (Perry Mason) · Barbara Hale (Della Street) · William Katt (Paul Drake jr.) · Joe Penny (Robert McCay) · Ron Glass (Eric Brenner)
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren