Kurier nach Triest

Abenteuer | USA 1952 | 95 Minuten

Regie: Henry Hathaway

In einem Zug zwischen Salzburg und Triest wird ein internationales Komplott aufgedeckt und ein kommunistischer Agent entlarvt. Spionage- und Abenteuerfilm aus der Ära des Kalten Kriegs. Nach vertrautem Schema effektvoll und spannend inszeniert und überdurchschnittlich gut gespielt.

Filmdaten

Originaltitel
DIPLOMATIC COURIER
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1952
Regie
Henry Hathaway
Buch
Casey Robinson · Liam O'Brien
Kamera
Lucien Ballard
Musik
Sol Kaplan
Schnitt
James B. Clark
Darsteller
Tyrone Power (Mike Kells) · Patricia Neal (Joan Ross) · Stephen McNally (Col. Cagle) · Hildegard Knef (Janine) · Karl Malden (Ernie)
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Genre
Abenteuer | Spionagefilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren