Gebrochene Blüten (1919)

Drama | USA 1919 | 85 Minuten

Regie: David Wark Griffith

Im Londoner Limehouse-Viertel verliebt sich ein chinesischer Kaufmann in die Tochter eines tyrannischen, proletarischen Berufsboxers. Ihre Romanze endet für alle Beteiligten tödlich. Meisterwerk des amerikanischen Filmpioniers Griffith, dessen konzentrierte Verdichtung von Raum und Zeit, verbunden mit atmosphärischer Fotografie und virtuosen Schauspielerleistungen, den impressionistischen französischen Film und das deutsche Kammerspiel der 20er Jahre maßgeblich beeinflußte. - Sehenswert ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
BROKEN BLOSSOMS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1919
Regie
David Wark Griffith
Buch
David Wark Griffith
Kamera
G.W. Bitzer · Hendrik Sartov · Karl Brown
Musik
Wilfried Schröpfer
Schnitt
James Smith
Darsteller
Lillian Gish (Lucy Burrows) · Richard Barthelmess (Cheng Haun) · Donald Crisp (Battling Burrows) · Arthur Howard (Manager) · Edward Pell (Evil Eye)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 14.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren