Guillotine

Abenteuer | USA 1949 | 88 Minuten

Regie: Anthony Mann

Frankreich 1794. Charles d'Aubigny, ein Anhänger Lafayettes, schleicht sich in der Maske des von ihm beseitigten Straßburger Bluthundes Duval in das Vertrauen Robespierres ein. Der Gegenpartei unter François Barras, zu der auch seine frühere Geliebte Madelon zählt, verschafft er das schwarze Buch, in dem Robespierre seine Getreuen als Todeskandidaten vorgemerkt hat. Das führt vor dem Konvent zu seinem Sturz und bringt ihn auf die Guillotine. Zwischen den Parteien intrigiert der listige Fouche. Ohne historischen Ehrgeiz, ganz den Effekten gewidmeter Reißer. Ein früher Film von Anthony Mann, der in den 50er Jahren als Western-Regisseur berühmt wurde. (Alternativtitel: "Dämon von Paris", TV: "Das schwarze Buch") - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
REIGN OF TERROR
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1949
Regie
Anthony Mann
Buch
Philip Yordan · Aeneas MacKenzie
Kamera
John Alton
Musik
Sol Kaplan
Schnitt
Fred Allen
Darsteller
Robert Cummings (Charles D'Aubigny) · Arlene Dahl (Madelon) · Richard Basehart (Robespierre) · Richard Hart (François Barras) · Arnold Moss (Fouche)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Abenteuer

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren