Johannisnacht (1956)

Heimatfilm | BR Deutschland 1956 | 97 (gek. 88) Minuten

Regie: Harald Reinl

Familienkonflikt in einem reichen Gutsbesitzerhaushalt. Im Mittelpunkt die gemeinsame Liebe von Vater und Sohn zu einem jungen Mädchen. Ein typischer deutscher Heimatfilm mit vorgetäuschter Bedeutsamkeit. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1956
Regie
Harald Reinl
Buch
Ilse Lotz-Dupont · Tibor Yost
Kamera
Oskar Schnirch
Musik
Willi Mattes
Schnitt
Martha Dübber
Darsteller
Willy Birgel (Christian von Hergeth) · Hertha Feiler (Martina Lynn) · Erik Schumann (Lorenz von Hergeth) · Ingrid Simon (Micky von Hergeth) · Sonja Sutter (Irene Hofmann)
Länge
97 (gek. 88) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16 (gek. 6); f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Heimatfilm | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren