Sieben junge Herzen

Komödie | USA 1942 | 98 Minuten

Regie: Frank Borzage

Von den sieben Töchtern eines holländischen Einwanderers, der in der US-Kleinstadt Little Delft einen Hotelbetrieb führt, darf nach altem Brauch keine vor der ältesten heiraten, die jedoch nur ans Theater nach New York will. Ein Reporter glaubt, sich in diese älteste Tochter verliebt zu haben; während sie ihn aber nur dazu benutzt, um der provinziellen Enge zu entrinnen, erkennt er, daß er eine andere Tochter liebt, womit er für heillose Verwirrung in dem Sieben-Mädel-Haus sorgt. Eine leichtgewichtige, gelegentlich arg sentimentale musikalische Komödie, die Hollywood-Perfektion mit Operetten-Flair verbindet. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
SEVEN SWEETHEARTS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1942
Regie
Frank Borzage
Buch
Walter Reisch · Leo Townsend
Kamera
George J. Folsey jr.
Musik
Franz Waxman
Schnitt
Blanche Sewell
Darsteller
Kathryn Grayson (Billie van Maaster) · Van Heflin (Henry Taggart) · Marsha Hunt (Regina) · Cecilia Parker (Victor) · Peggy Moran (Albert)
Länge
98 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Komödie | Musikfilm | Melodram

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren