Junge Rosen im Wind

Liebesfilm | Frankreich 1956 | 94 Minuten

Regie: André Hunebelle

Die jungen Rosen heißen Catherine, Monique und Anne-Marie, leben in einem Nobelinternat für die besseren Kreise, eifersüchteln, lernen und langweilen sich gepflegt. Bis Catherine sich auf der Geburtstagsfeier einer Mitschülerin in einen jungen Komponisten verliebt. Ihrem Glück mit Gilles stellt sich noch viel entgegen, sie wird krank, und erst ein Fernsehauftritt von ihm kann Catherine wieder erfreuen. Die gelackte Geschichte ist ebenso glatt und ereignislos verfilmt.

Filmdaten

Originaltitel
LES COLLEGIENNES
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1956
Regie
André Hunebelle
Buch
Jacques Lancien · Arlette Reinerg · Jean Lambertie · Louis Duchesne · Jacques Emmanuel
Kamera
Paul Coteret
Musik
Jean Marion
Darsteller
Marie-Hélène Arnaud (Catherine) · Paul Guers (Gilles) · Gaby Morlay (Mme. Ancelin) · Henri Guisol (Christian) · Estella Blain (Marthe)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Genre
Liebesfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren