Polyester

Komödie | USA 1981 | 85 Minuten

Regie: John Waters

Eine Hausfrau aus Baltimore erlebt die Auflösung ihrer Familie, kann jedoch mit Hilfe ihrer Freundin und nach einer Reihe aberwitziger Zufälle die Ordnung ihrer Scheinwelt wieder herstellen. Underground-Regisseur John Waters macht die amerikanische Mittelstandsfamilie zum Objekt einer bizarren, absurden und bewußt geschmacklosen Satire, die stellenweise die Nerven des Publikums arg strapaziert. Außerdem beleidigt das "Odorama"-Verfahren (Rubbelkarten, die an der Kinokasse verteilt werden und bei Gebrauch den zur jeweiligen Szene passenden Geruch verströmen) mitunter empfindlich die Nase.

Filmdaten

Originaltitel
POLYESTER
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1981
Regie
John Waters
Buch
John Waters
Kamera
David Insley
Musik
Chris Stein · Michael Kamen
Schnitt
Charles Roggero
Darsteller
Divine (Francine Fishpaw) · Tab Hunter (Todd Tomorrow) · Edith Massey (Cuddles) · Mink Stole (Sandra) · David Samson (Elmer Fishpaw)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Genre
Komödie
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren