Wie ein Licht in dunkler Nacht

Spionagefilm | USA 1992 | 133 Minuten

Regie: David Seltzer

Eine Amerikanerin deutsch-jüdischer Abstammung läßt sich im Zweiten Weltkrieg als Spionin in hohe Nazi-Kreise in Berlin einschleusen. Ihr Vorgesetzter und Liebhaber holt sie nach ihrer Enttarnung unter Einsatz seines Lebens in die Staaten zurück. Naives, dramaturgisch unglaubwürdiges Spionage-Rührstück, ärgerlich im Umgang mit dem geschichtlichen Hintergrund. Allenfalls im technischen Aufwand über dem Niveau einschlägiger "Anti-Nazi-Filme". - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
SHINING THROUGH
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1992
Regie
David Seltzer
Buch
David Seltzer
Kamera
Jan de Bont
Musik
Michael Kamen
Schnitt
Craig McKay
Darsteller
Michael Douglas (Edward Leland) · Melanie Griffith (Linda Voss) · Liam Neeson (Dietrich) · Joely Richardson (Margarete) · John Gielgud (Friedrichs)
Länge
133 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Spionagefilm | Literaturverfilmung

Heimkino

Verleih DVD
Fox (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl., DS dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren