Lassiter - Erbarmungslos und gefährlich

Western | USA 1996 | 93 Minuten

Regie: Charles Haid

Ein Revolverheld, der den Tod seiner Schwester rächen will, lernt eine gottesfürchtige Farmerin kennen, die von einem fanatischen Prediger mit Hilfe seiner Gemeinde zur Heirat gezwungen werden soll. Er steht der Frau bei und kann am Ende auch den Mörder der Schwester stellen. Ein von überzeugenden Darstellern getragener Western, mit beeindruckenden Landschaftsaufnahmen und Sinn für Details in Szene gesetzt. Über eine gewisse Langatmigkeit und einige holprige Szenen sieht man angesichts des Gesamtergebnisses gerne hinweg. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
RIDERS OF THE PURPLE SAGE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1996
Regie
Charles Haid
Buch
Gill Dennis
Kamera
William Wages
Musik
Arthur Kempel
Darsteller
Ed Harris (Lassiter) · Amy Madigan (Jane Withersteen) · Henry Thomas (Venters) · Robin Tunney (Bess) · G.D. Spradlin (Pastor Dyer)
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Western

Diskussion
Seit Jahren schon ist der Revolverheld Lassiter unterwegs, um den Tod seiner geliebten Schwester zu rächen. Endlich ist er den Mördern dicht auf der Spur. Seine Pläne werden durchkreuzt, als er die Farmerin Jane kennenlernt und sich in sie verliebt. Jane ist ein harte Frau, die nur ihrer Religion und sich selbst treu ist. Anderen Menschen mißtraut sie. J

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren