Alien Nation - Der Feind ist unter uns

Science-Fiction | USA 1996 | 90 Minuten

Regie: Kenneth Johnson

Weitere Folge der Science-Fiction-Reihe um das nicht problemlose Zusammenleben von Menschen und notgelandeten Aliens in Kalifornien. Als eine Frau ermordet wird, die der untersten Alien-Kaste angehört, die die unangenehmen Arbeiten verrichten muß, kommt die Polizei einem Komplott auf die Spur, das die gesamte Zivilisation bedroht. Die dürftige Kriminalhandlung wird mit sich wiederholenden Beziehungsproblemen der Protagonisten auf abendfülle Länge gestreckt, doch da die Figuren nur als Charakter-Schablonen agieren, gibt es wenig Grund, Interesse an ihrem Privatleben aufzubringen. Auch die Botschaft von Toleranz und gegenseitigem Respekt geht rasch unter, da ihr das nötige emotionale Gewicht fehlt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
ALIEN NATION - THE ENEMY WITHIN
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1996
Regie
Kenneth Johnson
Buch
Diane Frolov · Andrew Schneider
Kamera
Ron Garcia
Musik
Steve Dorff
Schnitt
David Strohmaier
Darsteller
Gary Graham (Matt Sikes) · Eric Pierpoint (George Francisco) · Michelle Scarabelli (Susan Francisco) · Terri Treas (Cathy Frankel) · Lauren Woodland (Emily Francisco)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Science-Fiction | Fantasy

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren