Der Skorpion (1997)

Krimi | Deutschland 1997 | 99 Minuten

Regie: Dominik Graf

Die Frau des Einsatzleiters im Münchner Drogendezernat wird Opfer eines Anschlags der Drogenmafia. Während sie schwer verletzt auf der Intensivstation liegt, stürzt sich der introvertierte, nur äußerlich harte Polizist um so verbissener in die Arbeit. Doch sein 18jähriger Sohn, ohnehin seelisch äußerst labil und der Gefahr ausgeliefert, ins Drogenmilieu abzurutschen, mischt sich in die Ermittlungen ein und gerät in jene Kreise, in denen der Vater nach den Tätern sucht. Perfekt inszenierter dramatischer Kriminalfilm, der auf reizvolle Weise genretypische Erzählmotive mit einem familiären Konflikt verbindet. Formal beachtlich, in den Hauptrollen subtil gespielt, verliert der Film etwas durch die aufgesetzte, allzu betont auf Happy-End gezirkelte Auflösung. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1997
Regie
Dominik Graf
Buch
Günter Schütter
Kamera
Benedict Neuenfels
Musik
Helmut Spanner · Dominik Graf
Schnitt
Christel Suckow
Darsteller
Heiner Lauterbach (Josef Berthold) · Marek Harloff (Robin) · Renate Krößner (Lili Berthold) · Birge Schade (Daria) · Petra Kleinert (Iris Schmied)
Länge
99 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi

Heimkino

Der Film ist nur als Double-Feature zusammen mit "Spiel um dein Leben" erhältlich.

Verleih DVD
McOne (FF, DD2.0 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren